Stellenangebot für Sozialarbeit bei Madonna e.V.

Für die Beratungsstelle Madonna e.V. – Treffpunkt und Beratung für Sexarbeiter*innen in Bochum suchen wir ab sofort eine erfahrene

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in

in Voll- oder Teilzeit (20 bis 40 Std./Woche, zunächst befristet bis 31.12.2021)

Madonna e.V. – Treffpunkt und Beratung für Sexarbeiter*innen bietet Sexarbeitenden und ehemaligen Sexarbeitenden als unabhängige und parteilose Beratungsstelle eine umfassende Hilfe und Unterstützung zu sämtlichen Berufsfragen und in allen Lebenslagen. Neben Fragen zu sexueller Gesundheit, Einstieg in oder Ausstieg aus der Sexarbeit oder zu rechtlichen Fragen im Rahmen der Sexarbeit, spielen auch Themen wie Schuldenberatung und Migration eine zentrale Rolle. Die akzeptierende Arbeit mit den Klient*innen steht dabei im Vordergrund.

Aufgabengebiete

  • Integrationshilfen in den Arbeitsmarkt, Hilfen zur Entwicklung neuer Berufsperspektiven und bei der Aufnahme einer existenzsichernden Erwerbstätigkeit
  • Informationsvermittlung und individuelle Beratung zu prostitutionsrelevanten Themen für die Zielgruppe
  • Ressourcenorientierte Beratung und Begleitung
  • Beratung in persönlichen, sozialen, wirtschaftlichen und Alltagsfragen von Sexarbeiter*innen sowie Klärung komplexer Problemlagen
  • Hilfen zur Überwindung von Krisen und Notlagen sowie Entwicklung von Perspektiven
  • Beratung zu gesetzlichen Leistungen und Hilfen bei der Durchsetzung von Ansprüchen
  • Aufsuchende Arbeit (NRW-weit) in Bordellen, Saunaclubs, Apartments, etc.
  • Transfer des im Projekt entwickelten Wissens
  • Projekt- und Gremienarbeit sowie die Mitwirkung in regionalen Netzwerken

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder ein Studienabschluss mit vergleichbarem Schwerpunkt
  • Mindestens 3jährige Berufserfahrung in einer beratenden Tätigkeit
  • Wertschätzung, Respekt und Empathie für Menschen in der Sexarbeit
  • Effiziente und klient*innennorientierte Arbeitsweise
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)

Wünschenswert sind

  • Berufserfahrung in der Schuldner- und Insolvenzberatung
  • Erfahrung mit dem Videokonferenzdienst ZOOM und der Kollaborationssoftware Microsoft Teams
  • Führerschein Klasse B, eigener PKW und die Bereitschaft, diesen für berufliche Fahrten zu nutzen

Migrationserfahrung und/oder Erfahrungen in der Sexarbeit sind ausdrücklich erwünscht.

Wir bieten Ihnen

  • Perspektive einer längerfristigen Zusammenarbeit in einem vielseitigen Arbeitsfeld mit hoher Verantwortung und Eigenständigkeit
  • Gestaltungsmöglichkeiten bei der zukunftsfähigen Weiterentwicklung unserer Angebote
  • Teamorientierte Zusammenarbeit
  • regelmäßige Supervisionen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlung angelehnt an TVöD/TV-L

 

Bei Fragen zu diesem Stellenangebot wenden Sie sich gerne an Heike Köttner, Tel.: 0234-685750, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Madonna e.V., Alleestr. 50, 44793 Bochum oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!