Was Wir wollen

Madonna e.V.

setzt sich ein für

  • die Gleichstellung der Sexarbeit mit anderen Erwerbstätigkeiten

  • die dauerhafte Verbesserung der Arbeits- und Lebensverhältnisse von Prostituierten

  • die Entstigmatisierung der Prostituierten

  • die Entkriminalisierung der Prostitution


Madonna e.V.

verfolgt diese Ziele durch

  • spezielle Service- und Beratungsangebote für Frauen, die in die Sexarbeit einsteigen wollen, dort arbeiten oder gearbeitet haben

 

  • die Einrichtung eines Treffpunktes und einer Beratungsstelle direkt am Bochumer Bordell

 

  • die Förderung der beruflichen und kulturellen Bildung von Prostituierten

 

  • die Aufklärung der Öffentlichkeit über die gesellschaftlichen und rechtlichen Bedingungen der Prostitution

 

  • die Unterstützung und Förderung von Aktivitäten gegen die Diskriminierung von Prostituierten

 

  • gemeinsame Aktionen und Vernetzung mit nationalen und internationalen Schwesterorganisationen und anderen Partnerinnen, die diese Ziele unterstützen