Chronologie Madonna e.V.

  • August 1991

Gründung des Vereins Madonna e.V. in Bochum    
             madonna_anfangbenefiz_96

 

 

  • März 1992

Beginn der Beratungstätigkeit an der Gußstahlstraße

  • Dezember 1992 - 1996 

Förderung der Beratung durch das Arbeitsamt Bochum

  • Februar 1994 bis Februar 2002   

Beteiligung am EU-Projekt "EUROPAP - AIDS-Prävention in der Prostitution"

  • November 1996

Ausrichtung des 21. Hurenkongresses

  • November 1996    

1. Benefiz-Ball im Schauspielhaus Bochum

  • April 1997   

Beginn des Modellprojektes "Neustart" im Auftrag des MFJFG NRW

  • in 1998   

Haushaltstitel bei der Stadt Bochum

  • Januar 1998 bis Dezember 1999   

Beteiligung am EU-Qualifizierungsprojekt "HOPe"

  • Herbst 1998   

"Auspuff" Zeitung der Selbsthilfe

  • Dezember 1998 bis August 2001   

Trägerschaft des EU-Projektes "ANAKO - Analyse der Kompetenzprofile von Prostitutierten als Voraussetzung für die sozia-professionelle Integration in den ersten Arbeitsmarkt"

  • März 1999   

2. Benefiz-Ball im Museum Bochum

  • Januar 2000 bis Februar 2005   

Trägerschaft des EU-Qualifizierungsprojektes "HOPe"      

  • März 2000   

Aufbau des Archivs "Prostitution und Prostituierte"

  • August 2000   

3. Benefiz-Ball im Museum Bochum

womenatwork
  • 2001    Das neue Infektionsschutzgesetz tritt in Kraft.

  • 2002    Das neue Prostitutionsgesetz tritt in Kraft.

 

 

  • Juli 2002

wir_sind_profis Ausrichtung der 31. Fachtagung Prostitution gemeinsam mit Kober, Dortmund

  • Dezember 2002 bis August 2003    

Beteiligung am EU-Projekt "ProClusion - Permeability of Social Systems for Integration
and Civic Participation of People Engaged in (migrant) Prostitution"

  • ab September 2003    

Gesundheitsberatung im Auftrag der Stadt Bochum

  • September bis Oktober 2003   

Ausstellung "Máscara - Masken und Fotos mexikansicher Sexarbeiterinnen" bei Madonna

  • Oktober 2003   

Benefiz-Gala "Die Macht der Nacht" in der Christuskirche mit Empfangsmatinee und Kino-Nacht

  • in 2004   

Neukonzeption der Beratungsarbeit und Ausweitung der Streetwork

  • in 2004   

"Beruf Hure" Broschüre der Selbsthilfe

titelblatt_beruf_hure

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Winter 2004 

"Packungsbeilage" Zeitschrift der Teilnehmerinnen des HOPe-Projektes

  • in 2005   

Das Prostitutionsgesetz (ProstG) wird evaluiert.

  • Juli bis Dezember 2005   

Aufklärungsaktion für Frauen aus den EU-Beitrittsländern

  • ab Januar 2006   

Madonna kooperiert in "koopkoma" mit Kober, Dortmund, in Sachen berufliche Integration von Sexarbeiterinnen im Auftrag des MGFFI NRW

  • ab Januar 2006   

Teilnahme am EU-Projekt "profrida - Prostituierte und Frauen mit Gewalterfahrung in den Arbeitsmarkt"

  • März 2006

Ausstellung und Film zum Thema "Prostitution im Nahen Osten" mit dem Frauenarchiv ausZeiten, Bochum

  • April bis Juli 2006   

Basisqualifizierung für Frauen aus der Prostitution im Projekt  "profrida"

  • Juni bis Juli 2006   

Fair-Play-Kampagne zur Fußballweltmeisterschaft 2006

  • August bis September 2006   

Ausrichtung der 37. Fachtagung Prostitution

  • März 2007   

Wander-Ausstellung und Film zum Thema "Prostitution in den USA und Kanada"  mit der VHS Bochum

  • Juni 2007   

Die Beratungsstelle Madonna feiert ihr 15-jähriges Jubiläum

                    

madonna_15jahre

 

  • November 2007 

Die Internetseite der Kooperation von Kober, Dortmund, und Madonna "www.koopkoma.de " wird der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • März 2008   

VHS-Kurs "Erotischer Tanz für Frauen ab 50" mit Frau Feucht

  • Juni 2008

Gottesdienst zum internationalen Hurentag am 02. Juni in der Christuskirche Bochum

  • Juni bis August 2008

Ausstellung der Madonna-Mal-gruppe „Chill-Paint-Group 06“ im FreiRaum der Rosa Strippe

  • Juni 2009

2. Gottesdienst zum Internationalen Hurentag „Mitten unter uns“ in der Pauluskirche mit einer Ausstellung zur
Entwicklung des Bochumer Bordellviertels

  • Juni 2009

Herausgabe der Broschüre „Prostitution in Bochum“ des Runden Tisches Bochum

  • Juli 2009

Gründung des bundesweiten Bündnisses der Beratungsstellen für Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter „bufas“

  • in 2010

Modellprojekt der DAH „profiS“ - Qualifizierung für Sexarbeiterinnen am Arbeitsplatz

  • Juni 2010

3. Gottesdienst zum Internationalen Hurentag „Unser täglich Brot“ in der Pauluskirche

  • Juli bis September 2010

Umbau und Einrichtung der neuen Beratungsstelle, gefördert durch die ARD Fernsehlotterie "Ein Platz an der Sonne", die Lotterie "GlücksSpirale", das Land NRW und durch viele private Spenden

  • Oktober 2010

Umzug der Beratungsstelle in die Alleestraße 50

umzugsankuendigung